Alle Artikel in: Freizeit in Wien

Tigerpark

Vom Dr Karl Renner-Ring zur U6 Thaliastraße

Wiener Lichtblicke bis 10. Jänner Beginnend mit dem 10. Dezember 2020, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, transformieren künstlerische Lichtinterventionen zehn Wiener Stadträume bis zum 10. Januar 2021. Über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus schaffen sie eine Möglichkeit, allen Einschränkungen zum Trotz, Körper und Geist zu bewegen.  Lichtinterventionen für alle in der Menschenrechtsstadt Wien Vom Museumsquartier zum Ballhausplatz – die ersten 5 Stationen vom  Platz der Menschenrechte bis zum Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz, 5,4 km. Vom Dr. Karl Renner-Ring über Grete Rehorpark, Weghuberpark,  Augustinplatz,  Tigerpark und Ceija-Stojka-Platz zur U6 Tahliastraße 19 Fotos auf Facebook – 21. Dezember 2020 Grete Rehorpark Weghuberpark Augustinplatz Tigerpark Ceija-Stojka-Platz Route     Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Heldenplatz

Vom Museumsquartier zum Ballhausplatz

Wiener Lichtblicke bis 10. Jänner Beginnend mit dem 10. Dezember 2020, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, transformieren künstlerische Lichtinterventionen zehn Wiener Stadträume bis zum 10. Januar 2021. Über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus schaffen sie eine Möglichkeit, allen Einschränkungen zum Trotz, Körper und Geist zu bewegen.  Lichtinterventionen für alle in der Menschenrechtsstadt Wien Die ersten 5 Stationen vom  Platz der Menschenrechte bis zum Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz. 46 Fotos auf Facebook – 14. Dezember 2020 Weiter vom Grete Rehorpark zum Ceija-Stojka-Platz – 21. Dezember 2020 Museumsquartier – Platz der Menschenrechte Vom Museumsquartier (U2 Museumsquartier, Ringstraßenbahnen) über die Secession zur Kunsthalle am Karlsplatz. Kunsthalle Karlsplatz – Rosa Mayreder Park Von der Kunsthalle über Karlsplatz, Schwarzenbergplatz und Heumarkt zur Meierei Stadtpark (Eingang Reisnerstraße). Meierei Stadtpark Von der Meierei über den Wienfluss zum Ring, weiter über die Weihburggasse zum Stephansplatz. Stephansplatz Vom Stephansplatz über den Hof, die Freyung und den Minoritenplatz zum Ballhausplatz. Ballhausplatz – Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz Vom Ballhausplatz über den Heldenplatz zu den Ringstraßenbahnen oder zur U3 Volkstheater. Route Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge …

Essl Collection

Albertina modern

Die ALBERTINA MODERN eröffnete am 27. Mai 2020 im Künstlerhaus  am Karlsplatz. Der zweite Standort der ALBERTINA verfügt über eine Sammlung von über 60.000 Werken von 5.000 Künstlerinnen und Künstlern. Auf über 2.000 Quadratmeter präsentiert die ALBERTINA MODERN umfassende Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst, vor allem Hauptwerke der seit 2017 in der ALBERTINA beheimateten Sammlung Essl. 8 Fotos auf Facebook – 12. Dezember 2020 The Essl Collection bis 14. März Erstmals wird in der Bundeshauptstadt Wien ein Überblick über die historische Tiefe und geographische Breite der Sammlung Essl geboten, von der amerikanischen bis zur chinesischen Kunst: mit 110 Hauptwerken der berühmtesten Künstlerinnen und Künstler von 1960 bis heute, von Antoni Tàpies bis Maria Lassnig über Georg Baselitz und Alex Katz bis Fang Lijun, Annette Messager und Nam June Paik. The Essl Collection – bis 14. März in der ALBERTINA MODERN The Essl Collection Phtography bis 14. März Im Untergeschoss ist eine gesonderte Ausstellung der Fotografie aus der Sammlung Essl zu sehen. Neben KünstlerInnen wie Cindy Sherman, Nan Goldin oder Gregory Crewdson werden hier auch VertreterInnen …

Rathaus

Corona-Advent 2020

Durch Corona ist die Welt eine andere geworden. Statt dem geschäftigen Treiben und den Weihnachtsmärkten ist Ruhe eingekehrt. Die richtige Zeit für beschauliche Spaziergänge. Vom Liechtenstein nach Mödling Durch den Landschaftspark zum Stadtbummel in Mödling. Parkplatz Liechtenstein – Burg Liechtenstein – St. Othmar – Fußgängerzone – Mödlinger Kobenzl – Parkplatz. 37 Fotos auf Facebook – 23. Dezember 2020. Schlosspark Schönbrunn Maria Theresia Tor – Gloriette – Neptunbrunnen – Palmenhaus  –  Botanischer Garten – Meiereitor. 8 Fotos auf Facebook – 5. Dezember 2020. Rathaushauspark Ein stimmungsvoller Rathauspark mit Krippenschau lässt den Christkindlmarkt vergessen. Und am 24. Dezember eröffnet der Eistraum.21 Fotos auf Facebook –  2. Dezember 2020 Baden bei Wien Winterliche Parks und Vorweihnachtsstimmung in der Kurstadt.Parkhaus Römertherme – Doblhoffpark – Rümertherme – Kurpark – Hauptplatz – Parkhaus Römertherme. 35 Fotos auf Facebook – 27. November 2020. Vom Westbahnhof zum Rathaus In der Rush hour kaum Menschen  in der Mariahilfer Straße, gespenstische Ruhe am Spittelberg und ein stimmungsvoller Rathauspark mit Krippenschau. Westbahnhof – Mariahilfer Straße – Stiftgasse – Spittelberg – Volkstheater – Rathausplatz. 24 Fotos auf …

Wotrubakirche

Vom Maurer Berg über die Liesing nach Alterlaa

Goldener Herbst im Wienerwald Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing)  – Wotrubakirche – Pappelteich – Kalksburg – entlang der Liesing nach  Liesing (S-Bahn, Busse). 45 Fotos auf Facebook – 18. November 2020   Frühling am Maurer Berg Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing) – Maurer Berg – Himmelswiese – Kalksburg – entlang der Liesing über Liesing (S-Bahn, Busse) nach Alterlaa (U6, Busse). 73 Fotos auf Facebook – 9. April 2019 Reine Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, die Tour kann beliebig verkürzt werden – Ausstiegsmöglichkeiten mit Öffi-Rückfahrt am besten in Kalksburg (Bus) oder Liesing (S-Bahn, Bus). Tracking Bergfex – Höhenprofil … Gegangen am 9. April 2019. Mit dem Bus 60 A von der S-Bahn Liesing oder der U6 Alterlaa zur Station Lindauergasse. Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Maurer Berg. Lohnender Abstecher von der Kalksburger Straße am Waldrand links zur Himmelswiese. Der Weg zur Himmelswiese ist nicht markiert, aber leicht zu finden. Ein Steig führt am  Bergrücken hinauf zur Wiese. Blick nach Perchtoldsdorf. Die Himmelswiese ist ein …

Grab Gustav Klimt

Wiener Friedhöfe

Spaziergänge durch den Hietzinger Friedhof, den Zentralfriedhof und den aufgelassenen Biedermeierfriedhof St. Marx.  Hietzinger Friedhof Zwischen der Zufahrt zum Meiereitor von Schlosspark Schönbrunn und der Maxingstraße liegt der Hietzinger Friedhof. Infos, Öffnungszeiten … wikipedia – Geschichte, Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten 22 Fotos auf Facebook – 24. Oktober 2019 15 Fotos auf Facebook – 28. Oktober 2020 Zentralfriedhof Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und zählt zu den größten Friedhofsanlagen Europas. Mit den vielen Ehrengräbern, der Jugendstil-Bauwerke und des weitläufigen Areals gehört er zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt Wien. Der Friedhof liegt am östlichen Stadtrand und ist mit den Straßenbahnen 11 und 71 einfach öffentlich zu erreichen. Wiener Zentralfriedhof  –  Geschichte, Ehrengräber, Öffnungszeiten … Biedermeierfriedhof St. Marx Der Sankt Marxer Friedhof im 3. Wiener Gemeindebezirsteht wurde 1874 geschlossen und steht heute unter Denkmalschutz Die bekannteste Grabstätte ist jene des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Die Stadt Wien führt den Sankt Marxer Friedhof als öffentlich zugängliche Parkanlage. Zu erreichen mit der Straßenbahn 18 ab Hauptbahnhof (Station Wildgangsplatz) oder mit dem Bus 74 A ab Wien Mitte (Station St. Marx/Leberstraße). …

Ausstellungsansicht (479 KB) Rebecca Horn (*1944) Concert for Anarchy 2006 Piano, hydraulic cylinder, compressor 150 × 106 × 155 cm2006 Foto:© KHM-Museumsverband

Beethoven bewegt

bis 24. Jänner im Kunsthistorischen Museum Das Kunsthistorische Museum präsentiert in Kooperation mit dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien eine durchaus ungewöhnliche Hommage an Ludwig van Beethoven (1770–1827), den großen Vertreter der Wiener Klassik. Auch 250 Jahre nach seiner Geburt ist dessen Popularität ungebrochen. Weit über die Musik hinaus haben seine humanistischen Botschaften die Kunst- und Kulturgeschichte beeinflusst. Seine frühe Ertaubung prägte sein Bild als tragisches Genie. Beethoven bewegt – Infos, Öffnungszeiten, Online-Tickets …  Als Besucher*in ist man aufgefordert, den eigenen Körper im Raum zu verorten und den Beziehungen zwischen Musik, Sprache, Bild und Bewegung nachzuspüren. Beethoven bewegt versteht sich damit als Einladung zu einer sehr persönlichen Begegnung mit dem großen Komponisten. In Saal I zieht die Besucher*innen die überwältigende Musik Beethovens gleich mit voller Wucht in ihren Bann: Es erklingen zwei Klaviersonaten des Komponisten, der bis zu seinem Hörverlust auch als herausragender Pianist und Interpret tätig war, nämlich die Waldsteinsonate (C-Dur op. 53) und seine letzte Klaviersonate in c-moll op. 111. Zu beiden Werken sind auch die originalen Autographen Beethovens zu sehen. …

Libelle im Museumsquartier

Libelle im Museumsquartier

Am Dach des Leopold Museums eröffnete im September die schönste Kulturterrasse Wiens. Die MQ Libelle bietet bei freiem Eintritt einen Überblick über die Innenstadt und bis zu den Wiener Hausbergen. Als BesucherIn ist man ganz oben und trotzdem mittendrin im lebhaften Geschehen des Museumsquartiers. Der Terrassenbereich ist täglich geöffnet und kostenlos zugänglich. Der Zugang erfolgt über zwei Außenlifte an der Ostseite des Leopold Museums. Auf der Terrasse befindet sich der Kiosk „Zur Libelle“ mit einem Gastgarten.  Öffnungszeiten täglich 10-22h, letzte Fahrt hinauf 21.30h Winterpause: 01.11.-31.03.2021 MQ Libelle – Infos, Veranstaltungen …Mu 11 Fotos auf Facebook – 16. Oktober 2020 Anreise Mehr Ausstellungen und Museen Für Tourismus & Kultur Verlinken Sie auf unseren Beitrag. Sie erhöhen dadurch den Informationsgehalt Ihrer Webseite und sprechen potentielle Gäste an. Gemeinsam erreichen wir mehr – unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …

Donauturm

Donauturm und Donaupark

Von der U6 Neue Donau zur U1 Alte Donau 1 Stunde Gehzeit, viele Einkehrmöglichkeiten unterwegs. 49 Fotos auf Facebook – 8. Oktober 2020 Essen im Donauturm Das Restaurant des Donauturms dreht sich und ermöglicht so einen 360°-Panoramablick. Essen auf 170 Metern Höhe mit einem atemberaubenden Blick über Wien.  Donauturm – Infos, News, Kontakt … Restaurant am Turm – Tripadvisor Spaziergang durch den Donaupark Der Donaupark wurde 1964 im Zuge der „Wiener Internationalen Gartenschau 1964“ (WIG 1964)  errichtet. Der Park liegt verkehrsgünstig zwischen der Wagramer Straße, der Siedlung Bruckhaufen, der Arbeiterstrandbadstraße und dem Hubertusdamm. Unmittelbar an den Donaupark schließen UNO-City und Donau-City an. Donaupark – wikipedia Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how