Alle Artikel in: Angelo unterwegs

Wiener Weihnachtstraum

Über die Innenstadt zum Rathausplatz

Durch die festlich beleuchtete Innenstadt U4 Karlsplatz – Kärntnerstraße – Graben – Naglergasse – Freyung – Palais Ferstel – Bankgasse – Rathausplatz. 27 Fotos auf Facebook – 5. Jänner 2021 Rathausplatz: Wiener Eistraum und Krippenpfad Wiener Eistraum Wiener Weihnachtstraum 25 Fotos auf Facebook -5. Jänner 2001 Der Ring am Abend Volksgarten – Heldenplatz – Burggarten – U4 Karlsplatz. 11 Fotos auf Facebook – 5. Jänner 2021 Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Karmelitermarkt

Vom Naschmarkt zum Karmelitermarkt

U4 Kettenbrückengase – Naschmarkt – Secession – Staatsoper – Peterskirche – Judengasse – Morzinplatz – Salztorbrücke – Karmelitermarkt – U2 Taborstraße oder U4 Schottenring. 42 Fotos auf Facebook– 2. Jänner 2001 Mehr Stadtspaziergänge Wiener Märkte Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how.  

Tigerpark

Vom Dr Karl Renner-Ring zur U6 Thaliastraße

Wiener Lichtblicke bis 10. Jänner Beginnend mit dem 10. Dezember 2020, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, transformieren künstlerische Lichtinterventionen zehn Wiener Stadträume bis zum 10. Januar 2021. Über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus schaffen sie eine Möglichkeit, allen Einschränkungen zum Trotz, Körper und Geist zu bewegen.  Lichtinterventionen für alle in der Menschenrechtsstadt Wien Vom Museumsquartier zum Ballhausplatz – die ersten 5 Stationen vom  Platz der Menschenrechte bis zum Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz, 5,4 km. Vom Dr. Karl Renner-Ring über Grete Rehorpark, Weghuberpark,  Augustinplatz,  Tigerpark und Ceija-Stojka-Platz zur U6 Tahliastraße 19 Fotos auf Facebook – 21. Dezember 2020 Grete Rehorpark Weghuberpark Augustinplatz Tigerpark Ceija-Stojka-Platz Route     Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Heldenplatz

Vom Museumsquartier zum Ballhausplatz

Wiener Lichtblicke bis 10. Jänner Beginnend mit dem 10. Dezember 2020, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, transformieren künstlerische Lichtinterventionen zehn Wiener Stadträume bis zum 10. Januar 2021. Über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus schaffen sie eine Möglichkeit, allen Einschränkungen zum Trotz, Körper und Geist zu bewegen.  Lichtinterventionen für alle in der Menschenrechtsstadt Wien Die ersten 5 Stationen vom  Platz der Menschenrechte bis zum Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz. 46 Fotos auf Facebook – 14. Dezember 2020 Weiter vom Grete Rehorpark zum Ceija-Stojka-Platz – 21. Dezember 2020 Museumsquartier – Platz der Menschenrechte Vom Museumsquartier (U2 Museumsquartier, Ringstraßenbahnen) über die Secession zur Kunsthalle am Karlsplatz. Kunsthalle Karlsplatz – Rosa Mayreder Park Von der Kunsthalle über Karlsplatz, Schwarzenbergplatz und Heumarkt zur Meierei Stadtpark (Eingang Reisnerstraße). Meierei Stadtpark Von der Meierei über den Wienfluss zum Ring, weiter über die Weihburggasse zum Stephansplatz. Stephansplatz Vom Stephansplatz über den Hof, die Freyung und den Minoritenplatz zum Ballhausplatz. Ballhausplatz – Denkmal der Verfolgten der NS-Militärjustiz Vom Ballhausplatz über den Heldenplatz zu den Ringstraßenbahnen oder zur U3 Volkstheater. Route Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge …

Rathaus

Corona-Advent 2020

Durch Corona ist die Welt eine andere geworden. Statt dem geschäftigen Treiben und den Weihnachtsmärkten ist Ruhe eingekehrt. Die richtige Zeit für beschauliche Spaziergänge. Vom Liechtenstein nach Mödling Durch den Landschaftspark zum Stadtbummel in Mödling. Parkplatz Liechtenstein – Burg Liechtenstein – St. Othmar – Fußgängerzone – Mödlinger Kobenzl – Parkplatz. 37 Fotos auf Facebook – 23. Dezember 2020. Schlosspark Schönbrunn Maria Theresia Tor – Gloriette – Neptunbrunnen – Palmenhaus  –  Botanischer Garten – Meiereitor. 8 Fotos auf Facebook – 5. Dezember 2020. Rathaushauspark Ein stimmungsvoller Rathauspark mit Krippenschau lässt den Christkindlmarkt vergessen. Und am 24. Dezember eröffnet der Eistraum.21 Fotos auf Facebook –  2. Dezember 2020 Baden bei Wien Winterliche Parks und Vorweihnachtsstimmung in der Kurstadt.Parkhaus Römertherme – Doblhoffpark – Rümertherme – Kurpark – Hauptplatz – Parkhaus Römertherme. 35 Fotos auf Facebook – 27. November 2020. Vom Westbahnhof zum Rathaus In der Rush hour kaum Menschen  in der Mariahilfer Straße, gespenstische Ruhe am Spittelberg und ein stimmungsvoller Rathauspark mit Krippenschau. Westbahnhof – Mariahilfer Straße – Stiftgasse – Spittelberg – Volkstheater – Rathausplatz. 24 Fotos auf …

Wotrubakirche

Vom Maurer Berg über die Liesing nach Alterlaa

Goldener Herbst im Wienerwald Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing)  – Wotrubakirche – Pappelteich – Kalksburg – entlang der Liesing nach  Liesing (S-Bahn, Busse). 45 Fotos auf Facebook – 18. November 2020   Frühling am Maurer Berg Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing) – Maurer Berg – Himmelswiese – Kalksburg – entlang der Liesing über Liesing (S-Bahn, Busse) nach Alterlaa (U6, Busse). 73 Fotos auf Facebook – 9. April 2019 Reine Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, die Tour kann beliebig verkürzt werden – Ausstiegsmöglichkeiten mit Öffi-Rückfahrt am besten in Kalksburg (Bus) oder Liesing (S-Bahn, Bus). Tracking Bergfex – Höhenprofil … Gegangen am 9. April 2019. Mit dem Bus 60 A von der S-Bahn Liesing oder der U6 Alterlaa zur Station Lindauergasse. Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Maurer Berg. Lohnender Abstecher von der Kalksburger Straße am Waldrand links zur Himmelswiese. Der Weg zur Himmelswiese ist nicht markiert, aber leicht zu finden. Ein Steig führt am  Bergrücken hinauf zur Wiese. Blick nach Perchtoldsdorf. Die Himmelswiese ist ein …

Grab Gustav Klimt

Wiener Friedhöfe

Spaziergänge durch den Hietzinger Friedhof, den Zentralfriedhof und den aufgelassenen Biedermeierfriedhof St. Marx.  Hietzinger Friedhof Zwischen der Zufahrt zum Meiereitor von Schlosspark Schönbrunn und der Maxingstraße liegt der Hietzinger Friedhof. Infos, Öffnungszeiten … wikipedia – Geschichte, Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten 22 Fotos auf Facebook – 24. Oktober 2019 15 Fotos auf Facebook – 28. Oktober 2020 Zentralfriedhof Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und zählt zu den größten Friedhofsanlagen Europas. Mit den vielen Ehrengräbern, der Jugendstil-Bauwerke und des weitläufigen Areals gehört er zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt Wien. Der Friedhof liegt am östlichen Stadtrand und ist mit den Straßenbahnen 11 und 71 einfach öffentlich zu erreichen. Wiener Zentralfriedhof  –  Geschichte, Ehrengräber, Öffnungszeiten … Biedermeierfriedhof St. Marx Der Sankt Marxer Friedhof im 3. Wiener Gemeindebezirsteht wurde 1874 geschlossen und steht heute unter Denkmalschutz Die bekannteste Grabstätte ist jene des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Die Stadt Wien führt den Sankt Marxer Friedhof als öffentlich zugängliche Parkanlage. Zu erreichen mit der Straßenbahn 18 ab Hauptbahnhof (Station Wildgangsplatz) oder mit dem Bus 74 A ab Wien Mitte (Station St. Marx/Leberstraße). …

Schloss Kottingbrunn

Schloss Kottingbrunn

Das geschichtsträchtige Wasserschloss bildet mit seinem angrenzenden Schlosspark das Herzstück der Marktgemeinde Kottingbrunn im Bezirk Baden. Geschichte Kottingbrunn 64 Fotos auf Facebook – 18. Oktober 2020 Wasserschloss und Schlosspark Angrenzend an den Wassergraben, der das Wasserschloss umgibt, befindet sich der historische Schlosspark Kottingbrunn. Bis heute wird der Wassergraben aus natürlichen, sog. artesischen Quellen gespeist und ist eine wichtige Grundlage für Pflanzen und Tiere. Der Schlosspark umfasst eine Fläche von mehr als 11 Hektar und erstreckt sich über den Wiener Neustädter Kanal bis hin zum ehemaligen Rennbahngelände. Den Eingangsbereich des Parks schmücken über 200 Jahre alte Platanen und laden ein, mehr von dem einstigen Landschaftsgarten zu entdecken. Schlosspark Kottingbrunn Wiener Neustädter Kanal Der Wiener Neustädter Kanal wurde 1803 in Betrieb genommen.  Auf 63 km Länge wurden vor allem Holz, Ziegel und Kohle aus dem Raum südlich der Donau nach Wien transportiert. Ab 1879 ging die Kanalschifffahrt stark zurück und hörte noch vor dem Ersten Weltkrieg ganz auf. Entlang des Kanals führte der Thermenradweg von Wien nach Wiener Neustadt.  Wiener Neustädter Kanal – wikipedia Gerüchteküche – Essen im Schloss Kottingbrunn Die …

Donauturm

Donauturm und Donaupark

Von der U6 Neue Donau zur U1 Alte Donau 1 Stunde Gehzeit, viele Einkehrmöglichkeiten unterwegs. 49 Fotos auf Facebook – 8. Oktober 2020 Essen im Donauturm Das Restaurant des Donauturms dreht sich und ermöglicht so einen 360°-Panoramablick. Essen auf 170 Metern Höhe mit einem atemberaubenden Blick über Wien.  Donauturm – Infos, News, Kontakt … Restaurant am Turm – Tripadvisor Spaziergang durch den Donaupark Der Donaupark wurde 1964 im Zuge der „Wiener Internationalen Gartenschau 1964“ (WIG 1964)  errichtet. Der Park liegt verkehrsgünstig zwischen der Wagramer Straße, der Siedlung Bruckhaufen, der Arbeiterstrandbadstraße und dem Hubertusdamm. Unmittelbar an den Donaupark schließen UNO-City und Donau-City an. Donaupark – wikipedia Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how