Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vororte

Palmenhaus Schönbrunn

Von Hietzing nach Meidling

Von der U4 Hietzing zur U6 Niederhofstraße Vom Hietzinger Platz durch den Schlosspark Schönbrunn zum Meidlinger Platzl.  58 Fotos auf Facebook – 22. Oktober 2019 Am Platz bei der Pfarrkirche Maria Hietzing befindet sich das Hietzinger Tor des Schlossparks Schönbrunn. Schlosspark Schönbrunn Schloss Schönbrunn – Öffnungszeiten Ausgang beim Meidlinger Tor. Meidling Über die Schönbrunner Schlossstraße und die Theresienbadgasse zum Meidlinger Platzl – dem Zentrum von Meidling (12. Wiener Gemeindebezirk). Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how

Neustift – Sievering – Cobenzl – Grinzing – Nussdorf

Wiener Weinwandertag Der Wiener Weinwandertag führt durch die schönsten Rieden im Westen Wiens. Wir waren von Neustift am Walde nach Nussdorf unterwegs. Entlang der Strecken luden Winzerbetriebe und Heurige mit Jausenstationen, köstlichem Wiener Wein und Traubensaft zur Rast. Alle Routen, Wanderkarte … 96 Fotos auf Facebook – 29. September 2019 Neustift am Walde Mit dem Bus 35 A von der U6 (Nussdorfer Straße oder Spittelau) nach Neustift am Walde. Sievering Am Himmel Am Himmel – Cafe Restaurant, Lebensbaumkreis … Cobenzl Grinzing Nussberg Nussdorf Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how

Hiatakrone

Von Pötzleinsdorf zum Neustifter Kirtag

Neustift im 19. Wiener Gemeindebezirk ist für seinen Kirtag berühmt. Dieser Brauch  rührt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts: Damals zogen die Neustifter Winzer mit einer Erntedankkrone zu Kaiserin Maria Theresia und baten um Steuerfreiheit, nachdem sie schlechte Erträge in eine schwierige wirtschaftliche  Situation gebracht hatten. Und die Kaiserin erließ ihnen nicht nur die Zahlungen, sondern gab ihnen auch die Krone zurück, mit der Auflage, jedes Jahr einen Kirtag abzuhalten. Wer einen authentischen Kirtag erleben will, ist hier richtig ! Programm 2019 Wer zwei Kilometer Fußmarsch auf Sicht nimmt, fährt am besten mit der Straßenbahn  41 nach Pötzleinsdorf und geht über die Pötzleinsdorfer Höhe und den Neustifter Friedhof nach Neustift. So entgeht man dem Gedränge im Bus und nähert sich dem Heurigenort von oben.  38 Fotos auf Facebook – Kirtag-Kehraus am Montag 19. August Von Pötzleinsdorf nach Neustift am Walde Von der Endstation der Linie 41 auf der Busstrecke Richtung Neustift. Das Geymüller Schlössel (Expositur des MAK) in der Pötzleinsdorfer Straße ist sonntags von Mai bis Anfang Dezember  geöffnet. Der Neustifter Friedhof ist einer der …

Weißdorn

Pötzleinsdorf – Neuwaldegg – Schafberg

Naturkundliche Wanderung mit Christopher Endstation Linie 41 – Pötzleinsdorfer Schlosspark – Höhenstraße – Schwarzenbergpark – Waldgasthaus zur Allee – Neuwaldegg – Schafberg – Pötzleinsdorf. 9 km, 220 Höhenmeter, 3 Stunden Gehzeit, Einkehrmöglichkeit im Waldgasthaus zur Allee. Naturkundliche Wanderungen mit Christopher Rabl – Loginsleben 68 Fotos auf Facebook – 25. August 2019   Eingang in den Schlosspark bei der Endstation der Linie 41. Mammutbaum. Durch den Schlosspark. Weißdorn. Kanadische Goldrute. Auf dem Stadtwanderweg 3 bis zur … … Querung der Höhenstraße. Brennessel. Herbstzeitlose. Flechten. Elsbeere. Schwarzenbergpark. Mittagsrast im Waldgasthaus zur Allee vor der Unterführung im Schwarzenbergpark. Markierung Schafberg in Neuwaldegg. Auf der blaueen Markierung hinauf … … zum Schafberg. Blick vom Schafberg nach Süden. Berberitzen. Zurück im Pötzleinsdorfer Schlosspark. Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und nserem Know-how  

Blick vom Leopoldsbergauf Wien

Wien von oben

Vollmondabend am Stadtwanderweg 1 und 1 a Bahnhof Nussdorf (Straßenbahnlinie D) – entlang der Donau zum Kahlenbergerdorf – auf dem Nasenweg zum Leopoldsberg – Waldseilpark Kahlenberg –  Kirche und Aussichtsplattform am Kahlenberg – Abstieg zum Nussberg – auf dem Eichelhofweg zurück nach Nussdorf  (Straßenbahnlinie D). Der Weg ist bis zum Nussberg ident mit dem Stadtwanderweg 1 a, dann Abstieg nach Nussdorf auf dem Eichelhofweg. 12 km, 300 Höhenmeter, 3 Stunden Gehzeit, viele Einkehrmöglichkeiten unterwegs, der Weg ist gut beschildert. 76 Fotos auf Facebook – 15. August 2019 Video-Clip auf Facebook – 0:31 Minuten Von Nussdorf auf den Leopoldberg Nussdorfer Schleuse. Anlegestelle Nussdorf. Blick zum Nasenweg auf den Leopoldsberg. Im Kahlenbergerdorf beginnt der steile Anstieg am Nasenweg auf den Leopoldsberg (250 Höhenmeter). Blick vom Nasenweg zum Abstiegsweg über den Nussberg. Blick vom Anstieg auf das Kahlenbergdorf, die Donau und Wien. Blick vom Leopoldsberg nach Klosterneuburg. Vom Leopoldsberg zum Kahlenberg Waldseilpark am Kahlenberg. Die Schlacht am Kahlenberg am 12. September 1683 beendete die Zweite Wiener Türkenbelagerung. Ein deutsch-polnisches Entsatzheer unter der Führung des polnischen Königs Johann III. Sobieski schlug die osmanische Armee. Die Niederlage bedeutete …

Erholungsgebiet Wienerberg

Erholungsgebiet Wienerberg

Von der U6 Alterlaa zur U6 Tscherttegasse Auf dem Liesing-Radweg bis zur Gutheil-Schoder-Gasse. Über die Autobahn und unter der Badnerbahn zum Erholungsgebiet Wienerberg. Nach der Unterführung Triesterstraße  links zum Wienerbergteich. Entlang des Teiches hinauf zum Wienerberg, Querung der Triesterstraße und zwischen Wienerberg City und Golfplatz zur Eibesbrunngasse. Von hier durch Schrebergärten zum Kabelwerk (U6 Station Tscherttegasse). Gehzeit 1 1/4 Stunden, Einkehrmöglichkeit im Restaurant Chadim beim Wienerberg Teich 33 Fotos auf Facebook Wohnpark Alterlaa. An der Liesing. Über die Autobahn Richtung Wienerberg City . Orientierungstafel Erholungsgebiet Wienerberg. Wienerberg Teich. Wienerberg City. Wienerberg City. Blick nach Alterlaa. Durch das Erholungsgebiet … … und Schrebergärten zur … … U6 Station Tscherttegasse beim Kabelwerk. Tracking Bergfex – Höhenprofil … Mehr Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how

Liesing

Vom Maurer Berg über die Liesing nach Alterlaa

Busstation Lindauergasse – Maurer Berg – Himmelswiese – Kalksburg – entlang der Liesing über Liesing (S-Bahn) nach Alterlaa (U6). 73 Fotos auf Facebook – 9. April 2016 Reine Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, die Tour kann beliebig verkürzt werden – Ausstiegsmöglichkeiten mit Öffi-Rückfahrt am besten in Kalksburg (Bus) oder Liesing (S-Bahn, Bus). Tracking Bergfex – Höhenprofil … Gegangen am 9. April 2019. Mit dem Bus 60 A von der S-Bahn Liesing oder der U6 Alterlaa zur Station Lindauergasse. Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Maurer Berg. Lohnender Abstecher von der Kalksburger Straße am Waldrand links zur Himmelswiese. Der Weg zur Himmelswiese ist nicht markiert, aber leicht zu finden. Ein Steig führt am  Bergrücken hinauf zur Wiese. Blick nach Perchtoldsdorf. Die Himmelswiese ist ein Blumenparadies. Im Frühling blühen die Adonisröschen. Auf einem schmalen Steig hinab nach … … Kalksburg. Vom Jesuitenkolleg Kalksburg führt der Weg entlang der Liesing Richtung Alterlaa (Radweg, rundumadum-Markierung). Bildstock an der Liesing. Renaturierte Liesing bei Rodaun. Aquädukt der 1. Wiener Hochquellenleitung. Der Radweg führt vom Bahnhof Liesing weiter entlang der Liesing …

Aquädukt Liesing

Geh-Cafe: Spektakuläres Aquädukt

Zu Fuß durch Liesing Am 2. April 2019 stand das Aquädukt in Liesing – ein imposantes denkmalgeschütztes Bauwerk – im Fokus des Geh-Café. Vorbei an modernen Wohnbauten und historischen Arbeiterhäusern – auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei Liesing – ging die Entdeckungstour zu grandiosen Aussichtspunkten auf die 1. Wiener Hochquellwasserleitung. 53 Fotos auf Facebook – 2. April 2019 Liesinger Platz mit Blick zur Wohnanlage auf der ehemaligen Liesinger Brauerei. Wien zu Fuß – Spazier-Routen durch Wien, Geh-Cafe Wien zu Fuß – die App Aquädukt der 1. Wiener Hochquellenleitung. Das Aquädukt über die Liesing ist mit ca. 750 Metern das längste der 3 Aquädukte im 23. Bezirk. Durch die Wohnanlage Brauerei Liesing zum Ausklang … … im Pop-Up-Geh-Café – viel Raum für gute Gespräche bei Erfrischungen und kleinen Snacks im Bertha-Neumann-Park. Geh-Café  – Termine 2019 Zurück zum Liesinger Platz. Reine Gehzeit: ca 1 1/2 Stunden. Liesing – Links Agenda Liesing – Mitreden, Mitarbeiten, Mitgestelten ! Steine der Erinnerung in Liesing –  für die Opfer des Holocaust Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – …

Volkspark Laaerberg

Von Oberlaa über Laaer Berg und Wienerberg nach Meidling

Durch die Erholungslandschaft am südlichen Stadtrand Wiens Am Laaer Berg und am Wienerberg wurden im 19. Jahrhundert die Ziegel für das rasch wachsende Wien abgebaut. 2 1/2 Stunden Gehzeit, Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Gegangen am 14. Oktober 2018 Tracking Bergfex – Karte, Höhenprofil, Beschreibung … 23 Fotos auf Facebook Durch den Kurpark Oberlaa Die öffentliche Parkanlage erstreckt sich am Südosthang des Laaer Bergs auf einer Fläche von rund 860.000 m² von der Therme Wien in Oberlaa bis zur Filmteichstraße am Laaer Berg. U1 Station Oberlaa bei der Therme Wien. Übersichtsplan Kurpark Oberlaa. Über Laaer Berg und Boschberg Der Weg führt uns auf der Markierung des rundumadum-Wanderwegs durch den Volkspark Laaerberg über die Südostangente zur Neilreichgasse.  20 Fotos auf Facebook Querung der Laaer Bergstraße. Beim Volkspark Laaerberg stoßen wir auf die Markierung des rundumadum-Wanderwegs. Südost-Tangente aus der Vogelperspektive. Am Boschberg. rundumdum-Markierung im Siedlungsgebiet. Über den Wienerberg nach Meidling Der Weg führt uns durch das naturnahe Erholungsgebiet, vorbei an der Wienerberg-City und durch den Friedhof Meidling zum Bahnhof Meidling (S-Bahn, U6). 33 Fotos auf Facebook Übersichtplan Erholungsgebiet Wienerberg. Beim Wienerberg-Teich. …

Kirche am Steinhof

Vom Steinhof über die Steinhofgründe und den Dehnepark nach Hütteldorf

Mit dem Bus 48 A zum Otto-Wagner-Spital mit der Jugendstil-Kirche am Steinhof. Durch die Steinhofgründe  zum Dehnepark und auf dem rundumadum-Wanderweg nach Hütteldorf (Straßenbahn 48, S-Bahn, U-Bahn). Reine Gehzeit ca. 1 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeit im Schutzhaus Rosental. Gegangen am 7. Oktober 2018. Tourenbeschreibung auf Bergfex – kann bei Verwendung der Bergfex-App in die Karte eingezeichnet werden. Durch das Otto-Wagner-Spital Jugendstiltheater und Mahnmal. Die Kirche zum heiligen Leopold wurde von 1904 bis 1907 nach Entwürfen von Otto Wagner erbaut und ist eines der bedeutendsten Bauwerke des Wiener Jugendstils. Zu erreichen mit dem Bus 48 A Station Otto-Wagner-Spital. Die Kirche kann am Samstag von 16:00 bis 17:00 und an Sonntagen von 12:00 bis 16:00 besichtigt werden (Eintritt !). 36 Fotos auf Facebook Auf den Spuren von Otto Wagner Durch die Steinhofgründe zum Schutzhaus Rosental Hinter der Otto-Wagner-Kirche beginnt das Erholungsgebiet Steinhof. Schutzhaus Rosental. Vom Schutzhaus weiter auf dem rundumadum-Wanderweg zum Dehnepark. Durch den Dehnepark nach Hütteldorf Der Weg durch den Dehnepark ist mit der rundumdum-Markierung leicht zu finden. Ruinenvilla im Dehnepark. Dehneparkteich. Zum Parkausgang in Hütteldorf (Straßenbahn 49, S-Bahn, U-Bahn)