Alle Artikel in: Freizeit in Wien

Sommer im MQW

Sommer im Museumsquartier

Das MuseumsQuartier Wien ist mit mehr als 60 kulturellen Einrichtungen eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale und auch im Sommer mit seinen Innen­höfen, Cafés und Shops eine Oase der Ruhe und Erholung inmitten der Stadt.  Sommer im Museumsquartier – Termine Mehr Ausgehen Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Hiatakrone

Von Pötzleinsdorf zum Neustifter Kirtag

Neustift im 19. Wiener Gemeindebezirk ist für seinen Kirtag berühmt. Dieser Brauch  rührt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts: Damals zogen die Neustifter Winzer mit einer Erntedankkrone zu Kaiserin Maria Theresia und baten um Steuerfreiheit, nachdem sie schlechte Erträge in eine schwierige wirtschaftliche  Situation gebracht hatten. Und die Kaiserin erließ ihnen nicht nur die Zahlungen, sondern gab ihnen auch die Krone zurück, mit der Auflage, jedes Jahr einen Kirtag abzuhalten. Wer einen authentischen Kirtag erleben will, ist hier richtig ! Programm 2019 Wer zwei Kilometer Fußmarsch auf Sicht nimmt, fährt am besten mit der Straßenbahn  41 nach Pötzleinsdorf und geht über die Pötzleinsdorfer Höhe und den Neustifter Friedhof nach Neustift. So entgeht man dem Gedränge im Bus und nähert sich dem Heurigenort von oben.  38 Fotos auf Facebook – Kirtag-Kehraus am Montag 19. August Von Pötzleinsdorf nach Neustift am Walde Von der Endstation der Linie 41 auf der Busstrecke Richtung Neustift. Das Geymüller Schlössel (Expositur des MAK) in der Pötzleinsdorfer Straße ist sonntags von Mai bis Anfang Dezember  geöffnet. Der Neustifter Friedhof ist einer der …

Meidlinger Markt

Meidlinger Markt

Bei der U6 Niederhofstraße zwischen Reschgasse und Niederhofstraße liegt der Meidlinger Markt im Herzen des 12. Bezirks. Der Meidlinger Markt heute und gestern. Meidlinger Markt – Öffnungszeiten, Lage … 22 Fotos auf Facebook – 16. August 2019 Essen & Trinken Bierrarität in einem kleinen Cafe. Marktcafe– das Kaffeehaus am Meidlinger Markt. Bauernmarkt Mehr Ausgehen Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Weißdorn

Pötzleinsdorf – Neuwaldegg – Schafberg

Naturkundliche Wanderung mit Christopher Endstation Linie 41 – Pötzleinsdorfer Schlosspark – Höhenstraße – Schwarzenbergpark – Waldgasthaus zur Allee – Neuwaldegg – Schafberg – Pötzleinsdorf. 9 km, 220 Höhenmeter, 3 Stunden Gehzeit, Einkehrmöglichkeit im Waldgasthaus zur Allee. Naturkundliche Wanderungen mit Christopher Rabl – Loginsleben 68 Fotos auf Facebook – 25. August 2019   Eingang in den Schlosspark bei der Endstation der Linie 41. Mammutbaum. Durch den Schlosspark. Weißdorn. Kanadische Goldrute. Auf dem Stadtwanderweg 3 bis zur … … Querung der Höhenstraße. Brennessel. Herbstzeitlose. Flechten. Elsbeere. Schwarzenbergpark. Mittagsrast im Waldgasthaus zur Allee vor der Unterführung im Schwarzenbergpark. Markierung Schafberg in Neuwaldegg. Auf der blaueen Markierung hinauf … … zum Schafberg. Blick vom Schafberg nach Süden. Berberitzen. Zurück im Pötzleinsdorfer Schlosspark. Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und nserem Know-how  

Urania

Abend am Donaukanal

Von der U2/U4 Schottenring zur U1/U4 Schwedenplatz Am linken Ufer des Donaukanals gibt es auf einem Kilometer angesagte Lokale mit einem traumhaften Blick über den Kanal zur  Innenstadt. 26 Fotos auf Facebook – 21. August 2019 Blick donaukanalaufwärts. Tel Aviv Beach bei der U2/U4 Schottenring. Schottenring-Hochhaus. Marienbrücke. Twin City Liner. Blick von der Schwedenbrücke zur Urania. Mehr Stadtspaziergänge Ausgehen Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how.

Wurstelprater

Vom Riesenrad in die Freudenau

Am Stadtwanderweg 9 durch den Prater Riesenradplatz – Prater Hauptallee – Jesuitenwiese – Lusthaus – Freudenau – Unteres Heustadlwasser – Maria Grün – Oberes Heustadlwasser – Kriau – Wurstelprater. Gehzeit ohne Wurstelprater 3 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, durchgängig als Stadtwanderweg 9 ausgeschildert. Tracking Bergfex 65 Fotos auf Facebook – 23. August 2019 Start am Riesenradplatz. Der beschilderte Stadtwanderweg 9 beginnt auf der Prater Hauptallee beim Zierer-Denkmal. Gut beschildert durch den Grünen Prater … … über das Lusthaus in die Freudenau. Aids-Memorial bei der Wallfahrtskirche Maria Grün in der Nähe des Lusthauses.[ Der gefangene Karpfen landet nicht in der Pfanne, sondern wieder im Wasser. Der Belag der Hauptallee ist schon für den Marathon-Weltrekordversuch im Herbst gerüstet. Wirtschaftsuni. Der verdiente Ausklang der Tour in der Luftburg am Beginn des Wurstelpraters. Durch den Wurstelprater zurück zum Riesenradplatz Prater – Attraktionen … Der Praterturm ist das größte Ringelspiel im Wurstelprater. Anreise Praterstern – U1, U2, S-Bahn Mehr Stadtspaziergänge Stadtspaziergänge Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how

Blick vom Leopoldsbergauf Wien

Wien von oben

Vollmondabend am Stadtwanderweg 1 und 1 a Bahnhof Nussdorf (Straßenbahnlinie D) – entlang der Donau zum Kahlenbergerdorf – auf dem Nasenweg zum Leopoldsberg – Waldseilpark Kahlenberg –  Kirche und Aussichtsplattform am Kahlenberg – Abstieg zum Nussberg – auf dem Eichelhofweg zurück nach Nussdorf  (Straßenbahnlinie D). Der Weg ist bis zum Nussberg ident mit dem Stadtwanderweg 1 a, dann Abstieg nach Nussdorf auf dem Eichelhofweg. 12 km, 300 Höhenmeter, 3 Stunden Gehzeit, viele Einkehrmöglichkeiten unterwegs, der Weg ist gut beschildert. 76 Fotos auf Facebook – 15. August 2019 Video-Clip auf Facebook – 0:31 Minuten Von Nussdorf auf den Leopoldberg Nussdorfer Schleuse. Anlegestelle Nussdorf. Blick zum Nasenweg auf den Leopoldsberg. Im Kahlenbergerdorf beginnt der steile Anstieg am Nasenweg auf den Leopoldsberg (250 Höhenmeter). Blick vom Nasenweg zum Abstiegsweg über den Nussberg. Blick vom Anstieg auf das Kahlenbergdorf, die Donau und Wien. Blick vom Leopoldsberg nach Klosterneuburg. Vom Leopoldsberg zum Kahlenberg Waldseilpark am Kahlenberg. Die Schlacht am Kahlenberg am 12. September 1683 beendete die Zweite Wiener Türkenbelagerung. Ein deutsch-polnisches Entsatzheer unter der Führung des polnischen Königs Johann III. Sobieski schlug die osmanische Armee. Die Niederlage bedeutete …

25 hours

25 hours hoch über Wien

Mit dem spektakulären Aussenaufzug geht’s für jedermann hoch hinaus ins Dachgeschoss des 25 hours Hotels beim Weghuberpark (U3 Volkstheater).  Das Wohnzimmer über den Dächern der Stadt passt sich den Erfordernissen des Tages an – nachmittags ein ruhiger Arbeitsplatz oder eine gemütliche Lounge und abends der Afterwork-Hotspot. Eine wichtige Rolle spielt dabei natürlich immer die Terrasse mit Blick über Park und Parlament – und bei guter Sicht bis zu den Weingärten Korneuburgs. 25 hours Dachboden – Öffnungszeiten, Menü … 28 Fotos auf Facebook – 1. August 2019 Mehr Ausgehen in  Wien Für Tourismusbetriebe und Kulturveranstalter Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how  

Bio-Brombeeren

Bio-Brombeeren an der Alten Donau

Bio-Brombeeren selber pflücken bis Dienstag 6. August Ein Spaziergang von der U1 Station Alte Donau zum Stadtgärtner am Donaufeld. Stadtgärtner – Öffnungszeiten … 27 Fotos auf Facebook – 4. August 2019 Beim Stadtgärtner Wer Wert auf hochwertige Produkte aus der Region legt, ist hier genau richtig! Die Bio-Brombeerplantage liegt mitten in Wien und ist mit dem Auto und öffentlich gut erreichbar. An der Alten Donau Die Mischung aus Freizeit-Flair, Kleingärten und urbaner Architektur (UNO-City, DC Tower …) macht den Reiz der Alten Donau aus. Mehr Stadtspaziergänge Für Tourismusbetriebe und Kulturveranstalter Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how

Ausstellungsplakat

TAKEOVER im Wien Museum

STREET ART & SKATEBOARDING – bis 1. September, Eintritt frei Das „alte“ Wien Museum öffnet ein allerletztes Mal seine Türen. Die für den Um- und Ausbau leer geräumten Bereiche bieten einmalige Möglichkeiten zur Interaktion. Mehr als 2000m2 werden zur Spielfläche für Street Art und Skateboarding – zwei Subkulturen, die sich auf ungenutzten Flächen entfalten und unser Verständnis für die Mitgestaltung des öffentlichen Raums herausfordern. Öffnungszeiten, Infos … 33 Fotos auf Facebook – 27. Juli 2019 Video-Clip auf Facebook – 0:31 Rundgang durch die Ausstellung Alle Bilder (c) Wien Museum Aktuell in den Wiener Museen Museen und Ausstellungen Für Tourismusbetriebe und Kulturveranstalter Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how