Alle Artikel in: Wandern

Gütenbachtal

Maurer Wald und Dorotheerwald

Wandern im Wienerwald Vom Maurer Berg ist man in wenigen Minuten im Wienerwald. Vom kurzen Spaziergang bis zur Tageswanderung stehen alle Möglichkeiten offen. Unsere Dreistunden-Tour führte uns vom Maurer Berg (Parkplatz am oberen Ende der Anton-Krieger-Gasse oder Bus 60 A Station Lindauergasse) über die Himmelswiese ins Gütenbachtal. Weiter hinauf zur Eichwiese und durch den Dorotheerwald Richtung Laab im Walde bis zur Querung der 2. Wiener Hochquell-Wasserleitung. Auf dieser hinab ins Gütenbachtal und entlang der Tiergartenmauer hinauf über das Gasthaus Schießstätte zurück zum Maurer Berg. 33 Fotos auf Facebook – 7. Mai 2019 Himmelswiese. Bärlauchblüte. Gütenbachtal. Eichwiese. Dorotheerwald, 2. Wiener Hochquell-Wasserleitung. zurück im Gütenbachtal. Gütenbach. Tiergartenmauer. Vom Planetarium am Georgenberg sind es nur noch einge hundert Meter bis zum Parkplatz am Maurer Berg. Anreise Mit dem Auto zum Parkplatz am oberen Ende der Anton-Krieger-Gasse. Öffentlich mit dem Bus 60 A (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing). Mehr Wanderungen Wien Wanderungen Wien Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how

Liesing

Vom Maurer Berg über die Liesing nach Alterlaa

Busstation Lindauergasse – Maurer Berg – Himmelswiese – Kalksburg – entlang der Liesing über Liesing (S-Bahn) nach Alterlaa (U6). 73 Fotos auf Facebook – 9. April 2016 Reine Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, die Tour kann beliebig verkürzt werden – Ausstiegsmöglichkeiten mit Öffi-Rückfahrt am besten in Kalksburg (Bus) oder Liesing (S-Bahn, Bus). Tracking Bergfex – Höhenprofil … Gegangen am 9. April 2019. Mit dem Bus 60 A von der S-Bahn Liesing oder der U6 Alterlaa zur Station Lindauergasse. Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Maurer Berg. Lohnender Abstecher von der Kalksburger Straße am Waldrand links zur Himmelswiese. Der Weg zur Himmelswiese ist nicht markiert, aber leicht zu finden. Ein Steig führt am  Bergrücken hinauf zur Wiese. Blick nach Perchtoldsdorf. Die Himmelswiese ist ein Blumenparadies. Im Frühling blühen die Adonisröschen. Auf einem schmalen Steig hinab nach … … Kalksburg. Vom Jesuitenkolleg Kalksburg führt der Weg entlang der Liesing Richtung Alterlaa (Radweg, rundumadum-Markierung). Bildstock an der Liesing. Renaturierte Liesing bei Rodaun. Aquädukt der 1. Wiener Hochquellenleitung. Der Radweg führt vom Bahnhof Liesing weiter entlang der Liesing …

Bärlauch

Frühling im Lainzer Tiergarten

Der Lainzer Tiergarten ist ein letztes Stück urtümlicher Wienerwald und leicht mit Öffis zu erreichen. Vom Spaziergang bis zur Tageswanderung ist alles möglich. Radfahren und die Mitnahme von Hunden ist verboten. Lainzer Tiergarten – Öffnungszeiten 46 Fotos auf Facebook Vom Lainzer Tor über den Wienerblick und das Rohrhaus zur Hermesvilla Vom Lainzertor Richtung Rohrhaus bis zum Wegweiser „Nikolaitor Wienerblick „, hinauf zum Wienerblick. Zurück über das Rohrhaus (Einkehrmöglichkeit) und die Hermesvilla zum Lainzer Tor. Tracking Bergfex – Höhenprofil …. Reine Gehzeit  ca. 1 1/2 Stunden. Gegangen am  19. März 2019.   Tenno-Kogo-Stein Bärlauchzeit. Hermesvilla – Sisis Traumschloss im Wienerwald. Anreise Busse von der Straßenbahn 60 Station Hermesstraße zum Lainzertor oder mit dem Bus 56 A zum St. Hubertus Platz (Gehweg 10 Minuten).   Mehr Wanderungen Wien Wanderungen Wien Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie von unserer Reichweite und unserem Know-how

Abstieg von der Jochart

Mit Scheeschuhen über die Jochart

Angelos Touren – Rohr im Gebirge (683 m) – 200 m auf der Straße Richtung Kalte Kuchl – rot und dann blau markiert auf die Jochart (1.266 m) – rot markiert über das Hammerleck (987 m) in die Öd und zum Abschluss ca. 1 km auf der Straße entlang des Klausbaches zurück nach Rohr im Gebirge. Mehr Schneeschuhtouren NÖ Für Tourismus & Kultur gemeinsam erreichen wir mehr – Netzwerk Tourismus & Kultur  

Kartause Mauerbach

Rund um die Kartause Mauerbach

Kartause Mauerbach – Tut gut -Wanderweg, Spaziergang durch die Kartause Gehzeit 1,5 Stunden, gut beschildert und markiert, feste Schuhe wegen sumpfiger Passagen sind zu empfehlen, Einkehrmöglichkeiten am Ende der Tour in der Kartause. Gegangen am 5. März 2019. Tracking Bergfex 34 Fotos auf Facebook Tut gut -Wanderweg Tut gut -Wanderwege – Download Folder Tut gut – Route 1. Kennst di aus ??? Markierung zurück nach Mauerbach. Die Kartause Mauerbach … ist ein ehemaliges Kartäuserkloster in der Nähe von Wien. Die barocke Kartause mit einem der längsten Kreuzgänge zählt zu den bedeutendsten Klöstern  in Österreich. Die Kartause kann an den Wochenenden im Sommer besichtigt werden. Tripadvisor wikipedia Der Hungerturm markiert den Eingang zur Kartause Mauerbach. Porta Prima. Kartäuserplatz. Die ehemalige Klosterkirche. Mehr Wandern Mauerbach – zum Tulbinger Kogel Ausflüge in den  Wienerwald Für Tourismus & Kultur gemeinsam erreichen wir mehr – unsere Reichweite, unser Know-how, Netzwerk Tourismus & Kultur, Kontakt … Anreise Mit dem Bus von Hütteldorf zur Kartause. Mit dem Auto zum Parkplatz bei der Kartause.

Kuhschelle

Von der Perchtoldsdorfer Heide zur Wiener Hütte

Frühlingsboten im Wienerwald Rodaun – Perchtoldsdorfer Heide – Parapluiberg – Kammersteiner Hütte – Kaltenleutgeben – Wiener Hütte – Mizzi Langer Wand – Rodaun Gehzeit 3 1/2 Stunden, ca 12 km, ca. 500 Höhenmeter – das Tracking leider fehlerhaft. Der Weg ist durchgängig gut markiert und beschildert – für den Weg von der Straßenbahn zur Perchtoldsdorfer Heide und von der Bergkirche zur Straßenbahn ist Ortskenntnis hilfreich. Einkehrmöglichkeiten: Föhrenberge und Wiener Hütte. 68 Fotos auf Facebook Gegangen am 1. März 2019. Von der Endstation der Straßenbahn Linie 60 in Rodaun hinauf zur … … Perchtoldsdorfer Heide (Hinweisschilder „Heide“, Wegweiser „Wiener Wallfahrerweg“). Auf dem Trockenrasen der Heide gedeihen seltene Pflanzen wie die Kuhschelle – der erste Frühlingsbote. Von der Heide auf dem Wallfahrerweg hinauf zum Parapluiberg mit einem schönen Blick auf Wien. Am Mariazellerweg weiter auf der Hochstraße.  Kurzer Abstecher zur Josefswarte neben der Kammersteinerhütte am Hinteren Föhrenberg – mit 575 m der höchste Berg unserer Tour. Abstieg von der Hochstraße nach Kaltenleutgeben. Wenn man wie wir die Variante über die Kammersteinerhütte wählt, muss man auf der Hochstraße ein …

Hermesvilla

Von Mauer in den Lainzer Tiergarten

Route: Maurer Berg – Pappelteich – Gütenbachtor – Hermesvilla – Lainzer Tor – Wittgensteinstraße – Schule der Ursulinen – Heudörfelgasse – Maurer Hauptplatz. Gehzeit ca. 3 Stunden, Einkehrmöglichkeiten am Ende der Tour bei den Heurigen in Wien-Mauer, Orientierung im Lainzer Tiergarten einfach. Gegangen am 24. Februar 2019. Tracking Bergfex 66 Fotos auf Facebook  Maurer Wald Mit dem Bus 60 A von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing zur Station Lindauergasse am Maurer Berg.- Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Georgenberg und über den Pappelteich … … durch den Maurer Wald … … hinab ins Gütenbachtal. Lainzer Tiergarten Beim Gütenbachtor betreten wir den Lainzer Tiergarten. Ein letztes Stück urtümlicher Wienerwald und ein Paradies für Wanderer  – das ist der Lainzer Tiergarten. Übersichtstafeln und Wegweiser erleichtern die Orientierung.  Achtung: Radfahrer und Hunde haben im Lainzer Tiergarten nichts verloren ! Mitten im ehemals kaiserlichen Jagdgebiet Lainzer Tiergarten befindet sich das „Schloss der Träume“ von Kaiserin Elisabeth (Sisi). Auf dem Naturlehrpfad zum Lainzer Tor. Zurück nach Mauer Vorbei am Lainzer Teich … … geht es in einer Villengegend entlang …

Blick vom Muckenkogel zum Ötscher

Schneeschuhtour: Freiland – Muckenkogel

Angelos Touren – Freiland (402 m) – Lilienfelder Hütte (956 m) – Muckenkogel (1.248 m) – Klosteralm (1.067 m) – Lilienfelder Hütte – Freiland. Reine Gehzeit 4 1/2 oder 5 Stunden (mit Gipfel).  Der Weg ist ausgezeichnet beschildert und durchgängig markiert. Einkehrmöglichkeite auf der Lilienfelder Hütte oder auf der Klosteralm. Gegangen am 15. Februar 2019 47 Fotos auf Facebook Tracking Bergfex – Karte, Höhenprofil, Tourdaten … Mehr Schneeschuhtouren NÖ Für Tourismus & Kultur gemeinsam erreichen wir mehr – Netzwerk Tourismus & Kultur

Gschwendthütte

Schneeschuhtour: Hohenberg – Gschwendthütte

Angelos Touren – Hohenberg (488 m) – Bergerhöhe – Gschwendthütte (1.072 m) – Steinparztal – Hohenberg Reine Gehzeit 5 Stunden. Der Weg ist ausgezeichnet beschildert und durchgängig markiert. Die Gschwendthütte ist ganzjährig an allen Wochenenden und Feiertagen geöffnet, für Gruppen auf Anfrage auch wochentags. Gegangen am 5. Februar 2019 61 Fotos auf Facebook Tracking Bergfex – Karte, Höhenprofil, Tourdaten … Mehr Schneeschuhtouren NÖ Für Tourismus & Kultur gemeinsam erreichen wir mehr – Netzwerk Tourismus & Kultur

Zdarskyhütte

Schneeschuhtour von St. Ägyd auf die Paulmauer

Bahnhof St. Ägyd (566 m) – Wegweiser Zdarskyhütte – Hans Wancura Steig – Zdarskyhütte (1.082 m) – Paulmauer (1.252 m) – zurück auf dem Anstiegsweg. Reine Gehzeit 5 1/2 Stunden Der Weg ist bis zur Zdarskyhütte ausgezeichnet beschildert und markiert. Die Markierungen sind am Weiterweg bei schlechter Sicht und hoher Schneelage  nicht gut erkennbar. Entweder folgt man einer  vorhandenen Spur oder verwendet eine Wander-App. Die Zdarskyhütte ist ganzjährig an allen Wochenenden und Feiertagen geöffnet, für Gruppen auf Anfrage auch wochentags, offener Unterstandsraum. Gegangen am 29. Jänner 2019 83 Fotos auf Facebook Tracking Bergfex – Karte, Höhenprofil, Tourdaten … Angelos Touren – Tourenbeschreibung Mehr Schneeschuhtouren NÖ Für Tourismus & Kultur gemeinsam erreichen wir mehr – Netzwerk Tourismus & Kultur