Alle Artikel in: Wienerwald

Kahlenbergerdorf mit Donau

Von Heiligenstadt nach Klosterneuburg

Von der U4 Heiligenstadt durch den Karl-Marx-Hof nach Nussdorf (Straßenbahn S-Bahn), weiter über den Nussberg ins Kahlenbergerdorf (Bus), Nasenweg auf den Leopoldsberg (Bus), Abstieg auf dem Kollersteig nach Klosterneuburg (S-Bahn, Bus). Gehzeit ca. 3 3/4 Stunden, Einkehrmöglichkeiten an der Strecke, Anreise mit der S-Bahn oder U4 nach Heiligenstadt, Rückreise mit der S-Bahn vom Bahnhof Klosterburg-Kierling. Detaillierte Tourenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten im Buch Pilger für einen Tag von Christina Rademacher Tracking Bergfex – Route, Höhenprofil ,,, 79 Fotos auf Facebook – 28. März 2021 Karl-Marx-Hof Der Karl-Marx-Hof ist eine Ikone des Wiener Wohnbauprogramms der Zwischenkriegszeit und mit 1050 Metern Länge der längste zusammenhängende Wohnbau der Welt. Unser Weg führt  durch den Gemeindebau zur Greinergasse in Nussdorf. Von Nussdorf über den Nussberg ins Kahlenbergerdorf Nussdorf mit seinem historischen Ortskern gehört zu den bekanntesten Weinbaugebieten Wiens. Unser Weg führt auf dem Nussberg hoch über der Donau durch Weingärten (Einkehrmöglichkeiten an Wochenenden in der schönen Jahreszeit) bis zur Abzweigung des Kahlenberger Weinrundwanderwegs beim Heurigen Sirbu. Wieninger am Nussberg – die Buschenschank mit dem schönsten Ausblick auf Wien Vom Kahlenbergerdorf auf …

Thermalbad Vöslau

Bad Vöslau

Bad Vöslau liegt am Abhang des Wienerwaldes rund 35 km südlich von Wien. Durch die Bruchlinie an der Thermenlinie gibt es hier einige Thermalquellen. 1904 wurde Vöslau zum Kurort ernannt. Das heute bestehende Thermalbad wurde 1926 eröffnet. wikipedia 27 Fotos auf Facebook – 7. März 2021 Unterwegs in Bad Vöslau Vom Kurpark in den Wienerwald Schutzhaus und Kängurufarm Harzberg Harzberg & Vöslauerhütte – 3 1/2 Stunden Anreise Mit dem Auto zum Thermalbad Vöslau oder öffentlich mit der S-Bahn nach Bad Vöslau (1 km Fußweg zum Thermalbad). Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr –  unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …

Karner St. Othmar

Von Mödling nach Maria Enzersdorf

Von der Babenbergerstadt Mödling durch den Föhrenwald in den Wallfahrtsort Maria Enzersdorf. Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten an der Strecke, Anreise mit der S-Bahn nach Mödling, Rückreise mit der S-Bahn vom Bahnhof Brunn-Maria Enzersdorf. Detaillierte Tourenbeschreibung im Buch Pilger für einen Tag von Christina Rademacher Mödling – wikipedia Maria Enzersdorf – wikipedia 49 Fotos auf Facebook – 1. Februar 2021 Mödling Vom Bahnhof entlang des Mödlingbaches bis zur Wehrgasse, von hier nach rechts in die Hauptstraße zum Museum und über Freiheitsplatz und Schrannenplatz zur Kirche St. Othmar mit dem romanischen Karner. Auf dem Kreuzweg zum Wanderweg nach Maria Enzersdorf. Maria Enzersdorf Vom Wanderweg durch die Waldgasse hinunter zur Johannesgasse (Straße in die Hinterbrühl). Hier befindet sich ein Votivbild des Wallfahrerweges nach Mariazell. Den Umweg über das Klarissenkloster, wie im Buch beschrieben kann man sich sparen – das Kloster gibt es nicht mehr. Am einfachsten ist es, auf der Johannesgasse bis zur Hauptstraße zu gehen. Hier rechts bis zur Abzweigung links in die Grenzgasse und durch den Romantikerfriedhof zum weithin sichtbaren  Missionshaus St. Gabriel. Am …

Wotrubakirche

Vom Maurer Berg über die Liesing nach Alterlaa

Goldener Herbst im Wienerwald Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing)  – Wotrubakirche – Pappelteich – Kalksburg – entlang der Liesing nach  Liesing (S-Bahn, Busse). 45 Fotos auf Facebook – 18. November 2020   Frühling am Maurer Berg Busstation Lindauergasse (von der U6 Alterlaa oder der S-Bahn Liesing) – Maurer Berg – Himmelswiese – Kalksburg – entlang der Liesing über Liesing (S-Bahn, Busse) nach Alterlaa (U6, Busse). 73 Fotos auf Facebook – 9. April 2019 Reine Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, die Tour kann beliebig verkürzt werden – Ausstiegsmöglichkeiten mit Öffi-Rückfahrt am besten in Kalksburg (Bus) oder Liesing (S-Bahn, Bus). Tracking Bergfex – Höhenprofil … Gegangen am 9. April 2019. Mit dem Bus 60 A von der S-Bahn Liesing oder der U6 Alterlaa zur Station Lindauergasse. Auf der Anton-Krieger-Gasse hinauf zum Maurer Berg. Lohnender Abstecher von der Kalksburger Straße am Waldrand links zur Himmelswiese. Der Weg zur Himmelswiese ist nicht markiert, aber leicht zu finden. Ein Steig führt am  Bergrücken hinauf zur Wiese. Blick nach Perchtoldsdorf. Die Himmelswiese ist ein …

Schloss Kottingbrunn

Schloss Kottingbrunn

Das geschichtsträchtige Wasserschloss bildet mit seinem angrenzenden Schlosspark das Herzstück der Marktgemeinde Kottingbrunn im Bezirk Baden. Geschichte Kottingbrunn 64 Fotos auf Facebook – 18. Oktober 2020 Wasserschloss und Schlosspark Angrenzend an den Wassergraben, der das Wasserschloss umgibt, befindet sich der historische Schlosspark Kottingbrunn. Bis heute wird der Wassergraben aus natürlichen, sog. artesischen Quellen gespeist und ist eine wichtige Grundlage für Pflanzen und Tiere. Der Schlosspark umfasst eine Fläche von mehr als 11 Hektar und erstreckt sich über den Wiener Neustädter Kanal bis hin zum ehemaligen Rennbahngelände. Den Eingangsbereich des Parks schmücken über 200 Jahre alte Platanen und laden ein, mehr von dem einstigen Landschaftsgarten zu entdecken. Schlosspark Kottingbrunn Wiener Neustädter Kanal Der Wiener Neustädter Kanal wurde 1803 in Betrieb genommen.  Auf 63 km Länge wurden vor allem Holz, Ziegel und Kohle aus dem Raum südlich der Donau nach Wien transportiert. Ab 1879 ging die Kanalschifffahrt stark zurück und hörte noch vor dem Ersten Weltkrieg ganz auf. Entlang des Kanals führte der Thermenradweg von Wien nach Wiener Neustadt.  Wiener Neustädter Kanal – wikipedia Gerüchteküche – Essen im Schloss Kottingbrunn Die …

La Gacilly Baden

Foto-Festival La Gacilly 2020 in Baden – Stadtroute

Vom 14. Juli bis 26. Oktober findet das Foto-Festival La Gacilly in Baden statt. Unser Spaziergang: Parkplatz Römertherme – Beethovenhaus – Hauptplatz – Kurpark – Stadttheater – Hauptplatz – Römertherme. 84 Fotos auf Facebook – 29. August 2020 Beethovenhaus Ludwig Van Beethoven – Ode an die Freude Kurpark Sergej Maximischin – Der slawische Geist Justyna Mielnikiewicz – Ukraine und Kasachstan: Was macht eine Nation aus? Stadttheater Alexander Gronsky – Stadtlandschaften Römertherme Eric Garault – Die Hüter des Morbihan Boris Németh – Slowakei – I’m Lovin It Anreise Mit dem Auto über die Südautobahn zum Parkhaus Römertherme. Mit Öffis am besten mit der Badnerbahn von der Oper zum Josefsplatz in Baden. Mehr Thermenregion Wienerwald – die schönsten Ausflugsziele Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr –  unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …

Foto-Festival La Gacilly Baden

Foto-Festival La Gacilly 2020 in Baden

Vom 14. Juli bis 26. Oktober findet das Foto-Festival La Gacilly in Baden statt. Unser Spaziergang: Parkplatz Römertherme – Kurmittelhaus – Gutenbrunner Park – Doblhoffpark – Brusattiplatz/Grüner Markt. 91 Fotos auf Facebook – 24. Juli 2020 Kurmittelhaus Elena Tschernischowa – Leben in eisiger Kälte Gutenbrunner Park Yuri Kozyrev & Kadir Van Lohuizen – die Arktis: neue Horizonte Marco Zorzanello – Klimatourismus Doblhoffpark ORF kulturMontag – #dubistkunst Gerd Ludwig – Moskau im Wandel Brusattiplatz/Grüner Markt Maia Flore – Harmonien Anreise Mit dem Auto über die Südautobahn zum Parkhaus Römertherme. Mit Öffis am besten mit der Badnerbahn von der Oper zum Josefsplatz in Baden. Mehr Thermenregion Wienerwald – die schönsten Ausflugsziele Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr –  unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …

Foto-Festival Baden

Fotos in den Badener Parks

Foto-Festival La Gacilly in Baden Vom 14. Juli bis 26. Oktober findet das Foto-Festival La Gacilly in Baden statt. Bei einem Spaziergang durch die Badener Parks taucht man mit den großformatigen Bildern in fremde Welten ein – mehr als nur einen Besuch in der Kurstadt wert.   Spaziergang durch die Badener Parks Parkhaus Römerbad – Hauptplatz – Kurpark – Felsenweg – Andreas Hofer-Zeile – Doblhoffpark –  Gutenbrunner Park – Grüner Markt – Parkhaus Römerbad. 94 Fotos auf Facebook – 10. Juli 2020 Durch die Kurstadt Vom Parkhaus Römerbad vorbei am Beethovenhaus  zum Hauptplatz. Kurpark Vorbei an der Sommerarena über den Felsenweg zur Andreas Hofer-Zeile. Doblhoffpark Über die Andreas Hofer-Zeile und  die Marchetstraße in den Dollhoffpark. Gutenbrunner Park Über das Schlossergässchen in den Gutenbrunner Park. Grüner Markt Vorbei an der Römertherme zum Grünen Markt. Tipp: Genussmarkt jeden Freitag von 8 bis 14 Uhr. Anreise Mit dem Auto über die Südautobahn zum Parkhaus Römertherme. Mit Öffis am besten mit der Badnerbahn von der Oper zum Josefsplatz in Baden. Mehr Thermenregion Wienerwald – die schönsten Ausflugsziele Für Tourismus & …

Burg Liechtenstein

Vom Liechtenstein nach Mödling

Parkplatz Burg Liechtenstein – Burg Liechtenstein – Mödling – Vorderbrühl – Schwarzer Turm – Pfefferbüchsel –  Parkplatz Burg Liechtenstein. 82 Fotos auf Facebook – 26. Juni 2020 2 Stunden Gehzeit, Einkehrmöglichkeiten Schloss Liechtenstein und Lokale in der Mödlinger Fußgängerzone, der Weg ist durchgängig gut ausgeschildert (Holzwegweiser am Liechtenstein und Wegweiser von der Vorderbrühl zum Schwarzen Turm). Von der Burg Liechtenstein nach Mödling Vom großen Parkplatz bei der Burg Liechtenstein auf der Elfried-Ott-Promenade zur Burg und zum Schloss Liechtenstein (Seniorenresidenz, Cafe). Weiter zum Kinderspielplatz und nach rechts hinauf Richtung Mödling. Über einen Kreuzweg geht es hinunter zur Kirche St. Othmar und zum Romanischen Karner. Weiter zum Schrannenplatz (Rathaus) und auf der Elisabethstraße (Fußgängerzone, viele Cafes) zur Querung der Brühler Straße. Über die Vorderbrühl zurück zur Burg Liechtenstein Auf der Brühler Straße (Fußgängerzone) zur Bundesstraße Richtung Heiligenkreuz. Kurz nach dem  Aquädukt Wegweiser zum Schwarzen Turm. Über Stufen steil hinauf zum Schwarzen Turm  (schöne Aussicht in die Vorderbrühl und zum Anninger). Weiter auf dem Felsenweg und dann oberhalb der Vorderbrühl zum Pfefferbüchsel (künstliche Ruine). Über einen breiten Wanderweg …

Baden und Wasserleitungsweg

Rosarium, Zentrum, Kurpark und Wasserleitungsweg nach Pfaffstätten.  69 Fotos auf Facebook – 6. Juni 2020 Rosarium im Doblhoff-Park Die Rosenblüte Ende Mai und Anfang Juni ist die schönste Zeit für einen Spaziergang im Rosarium. Wer mit dem Auto anreist, parkt am besten in der Parkgarage Römertherme. Durch das Zentrum in den Kurpark Durch das schmale Schlossergässchen zum Rathausplatz und vorbei am Theater in den Kurpark zum Beethoven-Tempel. Beethoven-Wanderweg entlang der Wiener Hochquellenwasserleitung Auf der Höhe des Beethoven-Tempels beginnt der Wasserleitungsweg nach Gumpoldskirchen. Vorbei an Villen geht es zum markierten Weg entlang der ersten Wiener Hochquellenwasserleitung.  Bei Schönwetter können Sie sich hier an einem der Weingarten-Heurigen laben. Unrer Weg führte uns zur Zierfandlerhütte in Pfaffstätten und auf dem Anmarschweg zurück in den Kurpark Baden. Anreise   Mehr Theremenregion Wienerwald – die schönsten Ausflugsziele Für Tourismus & Kultur Gemeinsam erreichen wie mehr –  unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …