Ausgehen, Freizeit in Wien, Stadtspaziergänge

Von Pötzleinsdorf zum Neustifter Kirtag

Neustifter Kirtag
Neustift im 19. Wiener Gemeindebezirk ist für seinen Kirtag berühmt. Dieser Brauch  rührt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts: Damals zogen die Neustifter Winzer mit einer Erntedankkrone zu Kaiserin Maria Theresia und baten um Steuerfreiheit, nachdem sie schlechte Erträge in eine schwierige wirtschaftliche  Situation gebracht hatten. Und die Kaiserin erließ ihnen nicht nur die Zahlungen, sondern gab ihnen auch die Krone zurück, mit der Auflage, jedes Jahr einen Kirtag abzuhalten. Wer einen authentischen Kirtag erleben will, ist hier richtig !
Programm 2019

Wer zwei Kilometer Fußmarsch auf Sicht nimmt, fährt am besten mit der Straßenbahn  41 nach Pötzleinsdorf und geht über die Pötzleinsdorfer Höhe und den Neustifter Friedhof nach Neustift. So entgeht man dem Gedränge im Bus und nähert sich dem Heurigenort von oben. 
38 Fotos auf Facebook – Kirtag-Kehraus am Montag 19. August

Von Pötzleinsdorf nach Neustift am Walde


Von der Endstation der Linie 41 auf der Busstrecke Richtung Neustift.

Geymüller Schlössel
Das Geymüller Schlössel (Expositur des MAK) in der Pötzleinsdorfer Straße ist sonntags von Mai bis Anfang Dezember  geöffnet.

Neustifter Friedhof

Der Neustifter Friedhof ist einer der schönsten Wiener Friedhöfe.
 
Neustifter Friedhof
Pfarrkirche Neustift am Walde
Pfarrkirche Neustift am Walde.

Neustifter Kirtag 2019


Bei den Heurigen muss man reservieren.

 

Hauerkrone
Hauerkrone.

Heurigenort Neustift

Zeiler am Hauerweg
Heurige in Neustift  – Lageplan, Öffnungszeiten … 

Rückfahrt mit der Bus zur U6.

Mehr

Stadtspaziergänge
Ausgehen

Für Tourismus & Kultur

Gemeinsam erreichen wir mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how.