Freizeit in Wien

Haydnhaus in Gumpendorf, Wien 6

Joseph Haydn (1732 – 1809) war ein österreichischer Musiker zur Zeit der Wiener Klassik. Seine Laufbahn als einer der berühmtesten  Komponisten seiner Zeit führt ihn vom Schloss der Grafen Esterhazy in Eisenstadt (damals Ungarn) über London nach Wien – Gumpendorf, wo er die letzten 12 Jahre seines Lebens verbrachte. 

Joseph Haydn (c) Wien Museum
wikipedia – Lebenslauf Joseph Haydn

Lebenslauf Joseph Haydn (c) Wien Museum

Musikergedenkstätte des Wien Museums in Wien 6

Joseph Haydn (1732-1809) verbrachte seine letzten zwölf Jahre in Gumpendorf in der Nähe des Linienwalls (heute Mariahilfer Gürtel). Das Haus kann als Außenstelle des Wien Museums besichtigt werden.
Wien Museum Haydnhaus – Öffnungszeiten, Infos …
61 Fotos auf Facebook

Haydn in Gumpendorf

Schautafel (c) Wien Museum

Haydns berühmteste Werke  entstanden in Gumpendorf.

(c) Wien Museum

Haydns meistgespieltes Werk ist sicher die Kaiserhmymne – heute noch als deutsche Bundeshymne bei Fußballübertragungen zu hören.

Gumpendorf um 1800 (c) Wien Museum
Wiener Vorstadt um 1800.

Schautafel (c) Wien Museum

Die Schautafeln vermitteln einen Eindruck über einen gutbürgerlichen Haushalt um 1800. 

(c) Wien Museum
(c) Wien Museum
(c) Wien Museum
(c) Wien Museum
(c) Wien Museum
Der teure Papagei.

(c) Wien Museum

Der Hausgarten.

Der Brahms – Gedenkraum

Johannes Brahms war sorgsam um das Andenken seines großen Vorbilds bemüht. Ihm ist ein eigener Gedenkraum im Haydnhaus gewidmet.

(c) Wien Museum

Mehr Wiener Museen

Museen und Ausstellungen

Für Tourismusbetriebe und Kulturveranstalter

Gemeinsam bringen wir mehr Besucher auf unsere Webseiten und in unsere Social-Media-Kanäle !

gemeinsam erreichen wir mehr

Gemeinsam erreichen wir mehr – unsere Reichweite, unser Know-how, Netzwerk Toursimus & Kultur, Kontakt…