bis 100 km von Wien, unterwegs um Wien

Melk

Die  Stadt Melk wird als „das Tor zur Wachau“ bezeichnet. Das Stift Melk ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Wachau. Über eine halbe Million Touristen besuchen das barocke Stift mit Stiftskirche, Kaisertrakt, Marmorsaal, Bibliothek und dem weitläufigen Park hoch über der Donau. Melk ist von Wien mit dem Auto oder der Bahn in ca. 1 Stunde zu erreichen.  

Stift Melk

Blick von der Straße (Welterbesteig)  zum Stift.

Melk im Advent

Wer das Stift Melk ohne Touristenmassen erleben will, kommt am besten im Winter. Die Stiftshöfe und die Terrasse beim Stiftsrestaurant mit der prunkvollen Treppe zum großen Parkplatz sind frei zugänglich. Vom Stift geht man auf einer Stiege in die Altstadt mit ihren kleinen Läden, dem Rathaus, der Pfarrkirche und dem Hauptplatz mit der Nepomukstatue. Restaurants und Konditoreien sorgen für das leibliche Wohl. Im Advent verwandelt sich der  Hauptplatz, der Rathausplatz und Teile der Fußgängerzone zu einem weihnachtlichen Dorf mit Kunsthandwerk, kulinarischen Köstlichkeiten, Kinderprogramm und einem umfangreichen Musikprogramm.
Stift und Altstadt – 54 Fotos auf Facebook

Spaziergang im Stift Melk

Im Winter kann man die frei zugänglichen Teile des Stifts in Ruhe genießen.

Stift Melk

Stiftshof mit Kuppel der Stiftskirche

Stiftshof mit Kuppel der Stiftskirche.

Kuppel der Stiftskirche
Kaiserstiege
Kaiserstiege.

Stiegenanlage von der Terrasse des Stiftsrestaurants zum Parkplatz

Auf dieser Stiegenanlage gelangt man von der Terrasse des Stiftsrestaurants zum Parkplatz.

Spaziergang durch die Altstadt

Kloster-Steig

Auf dem Kloster-Steig geht es in die Altstadt.

Schaumrollen-Manufaktor Braun

Eine Sünde wert: die Produkte aus der Schaumrollen-Manufaktor Braun.

Fußgängerzone Melk

Das mächtige Stift thront über der Fußgängerzone.

Nepomukstatue und Pfarrkirche

Nepomukstatue und Pfarrkirche am Hauptplatz.

Punschstand in der Fußgängerzone
Punschstand in der Fußgängerzone.

Töpferei Brandl
In der Töpferei Brandl kann man dem Meister bei der Arbeit zusehen.

Töpferei Brandl
Kolomanstatue und Rathaus

Der Stadtheilige Koloman blickt zum Rathaus.

Cafe Teufner

Ausklang im Cafe Teufner am Ende der Fußgängerzone.

Ganztagesausflug auf die Schallaburg mit Stiftsbesuch und Rückfahrt durch die Wachau

Ab Mai lässt sich ein Ausstellungsbesuch auf der Schallaburg (wenige Kilometer von Melk entfernt) mit einem Besuch der Gartenanlagen im Stift verbinden. Wer noch Zeit und Muße hat, fährt dann am besten über die Wachau zurück.
Schallaburg, Stift Melk und Wachau – Ganztagesausflug von Wien

Hof der Schallaburg

Hof der Schallaburg. 

Weißenkirchen in der Wachau

Weißenkirchen in der Wachau.

Anreise

Mit der Bahn – ca. 1 km zum Stift
Mit dem Auto – großer Stiftsparkplatz

Mehr Ausflüge in die Wachau

Krems/Donau
Ausflüge in die Wachau – Krems und Stein, die Wachau erwandern ….

Für Tourismusbetriebe und Kulturveranstalter

Gemeinsam bringen wir mehr Besucher auf unsere Webseiten und in unsere Social-Media-Kanäle !

gemeinsam erreichen wir mehr
Gemeinsam erreichen wir mehr – unsere Reichweite, unser Know-how, Netzwerk Toursimus & Kultur, Kontakt…